Home > Bodensee-Zeitschriften

Appenzeller Kalender : für das Jahr ..


Zur Publikation:
Der Appenzeller Kalender ist ein seit 1722 jährlich erscheinender astronomischer Kalender. Er enthält im ersten Teil ein Kalendarium mit Angaben zum Sonnenlauf, zu den Himmelserscheinungen und zur Witterung sowie ein Verzeichnis der stattfindenden Waren- und Viehmärkte in der Schweiz. Der Kalender enthielt bis 1958 neben dem gregorianischen auch den julianischen Kalender und mehrere volksmedizinische Ratschläge für den Alltag. Der zweite Teil gibt eine Chronik der Witterungsverhältnisse des vergangenen Jahres wieder und enthält mehrere Beiträge zu landesgeschichtlichen und volkskundlichen Themen sowie literarische Texte. Während heute appenzellische Inhalte im Zentrum stehen, wurde bis ins 20. Jahrhundert über Politisches und Exotisches aus dem Weltgeschehen berichtet. Seit 1738 ist das Behördenverzeichnis von Appenzell Ausser- und Innerrhoden oder je nach Verkaufsgebiet auch von anderen Kantonen ein fester Bestandteil des Kalenders.

Zum Herausgeber:
Seit der erste „Appenzeller Schreib-Calender“ vom Rechtobler Johannes Tobler (1696–1765) ins Leben gerufen wurde, haben Herausgeber sowie Druck- und Vertriebsort häufig gewechselt. Nach der Übernahme der Redaktion durch Ulrich Sturzenegger (1714–1781), blieb Trogen während mehr als zweihundert Jahren Druck- und Vertriebsort. Ab 1767 wurde der Appenzeller Kalender in der Sturzenegger‘schen Buchdruckerei, ab 1846 in der Buchdruckerei von Johannes Schläpfer (1814–1872) in Trogen gedruckt. 1975 ging die Herausgabe an die Schläpfer & Co. AG in Herisau (bis 1994 „Betrieb Trogen“) über, heute wird der Appenzeller Kalender vom Appenzeller Verlag produziert und vertrieben.

Kontakt Herausgeber (seit 1997):
Appenzeller Verlag
Kasernenstrasse 64
Postfach 61
CH-9101 Herisau
+41 71 354 64 64
appenzellerverlag@appon.ch
www.appenzellerverlag.ch

Herausgeber:
Johannes Tobler (1722–1736, 1754 und 1755); Gabriel Walser (1737–1749); Ulrich Sturzenegger (1750–1760)

Drucker:
Lindau, Joh. Christoph Egg (1722–?); St.Gallen, Tobias Hochreutiner (1730–1736); Ruprecht Weniger (1737–1756); Leonhard Dieth (1757–1762); Leonhard Dieth sel. Wittib (1763–1766)

Herausgeber und Drucker:
Trogen, Ulrich Sturzenegger (1767–1782); Mathias Sturzenegger (1783–1808); Joh. Ulrich Sturzenegger (1809–1837); Joh. Ulrich Sturzenegger und Johannes Sturzenegger (1838–1846); Johannes Sturzenegger (1841–1846); Johs. Sturzenegger als Herausgeber, Johs. Schläpfer als Verleger und Drucker (1847–1860); Johs. Sturzenegger und Johs. Schläpfer (1861–1872); Johs. Schläpfer (1873); Schläpfer’s Buchdruckerei (1874–1893); U. Kübler, vorm. Schläpfer’s Buchdruckerei (1894–1909); O. Kübler, vorm. Schläpfer’s Buchdruckerei (1910–1946); Fritz Meili, vorm. O. Kübler (1947–1974); Schläpfer & Co. AG, Betrieb Trogen (1975–1994); Verlag Schläpfer & Co. AG, Herisau (1995-1996); Appenzeller Verlag, Herisau (seit 1997)
Johs. Bodenmann in Urnäsch gab 1764 einen Appenzeller Kalender heraus und liess ihn bei Ferdinand Dascheck in Bregenz drucken.
Die beiden Kalender von Johs. Tobler (1754/55) sind in einer nicht bekannten Druckerei in St.Gallen gedruckt worden.

Literatur:
Jubiläumskalender 1922 und 1972. Georg Thürer, 250 Jahre Appenzeller Kalender, in: Rorschacher Neujahrsblatt 1972, S. 125-144. Walter Schläpfer, Pressegeschichte des Kantons Appenzell Ausserrhoden, Herisau 1978.

 

Appenzeller Kalender

Bibliothekarische Metadaten:
Zeitraum: 1722–
Herausgeber: Appenzeller Verlag, Herisau
ZDB-ID: 282771-2
ISBN/ISSN: 978-3-85882-625-1
SWB-Katalog

Katalog der Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden
http://aleph.sg.ch/F/?func=find-acc&acc_sequence=001866558&local_base=sgark

Organisation der Digitalisierung:
Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden

Suche in Appenzeller Kalender : für das Jahr ..

Blättern in Appenzeller Kalender : für das Jahr ..

Feedback zu Appenzeller Kalender : für das Jahr ..

Zum Feedbackformular