Home > Bodensee-Zeitschriften

Dornbirner Schriften : Beiträge zur Stadtkunde


Zur Publikation:
Die Dornbirner Schriften sind die regelmäßige Publikation zum Kulturraum Dornbirn. Die meisten Beiträge sind historischer Natur, werden aber auch durch naturkundliche, stadtgeographische und kulturhistorische Artikel ergänzt. Die Gründung erfolgte 1986 auf Anregung des Kulturausschusses unter der Leitung von Vizebürgermeister Wolfgang Rümmele. Mit der Schriftleitung wurde das Stadtarchiv Dornbirn beauftragt.
Die einzelnen Hefte bestehen aus mehreren Artikeln. Zu bestimmten Anlässen und Themen kann auch ein Heft einem bestimmten Thema gewidmet sein.

Homepage:
http://stadtarchiv.dornbirn.at/Dornbirner-Schriften-1-bis-43.4968.0.html

Die Heftreihe wird im Abonnentensystem vertrieben und ist auch im Buchhandel erhältlich.

Zum Herausgeber:
Stadtarchiv Dornbirn

Kontakt:
Stadtarchiv Dornbirn
Marktplatz 11
A-6850 Dornbirn
Tel. +43 5572 306 4905
Fax.+43 5572 306 4918
stadtarchiv@dornbirn.at
http://stadtarchiv.dornbirn.at/

 

Dornbirner Schriften

Bibliothekarische Metadaten:
Herausgeber: Stadtarchiv Dornbirn
Medieninhaber: Stadt Dornbirn, Stadtarchiv Dornbirn
Herstellung: Vorarlberger Verlagsanstalt, Dornbirn
Verlauf: 1.1987 ff.
ZDB-ID: 1483056-5
SWB-Katalog

Katalog der Vorarlberger Landesbibliothek:
http://vlb-browser.vorarlberg.at/?itemid=|vorarlberger-marc|VLB01+000195912

Organisation der Digitalisierung:
Vorarlberger Landesbibliothek

Suche in Dornbirner Schriften : Beiträge zur Stadtkunde

Blättern in Dornbirner Schriften : Beiträge zur Stadtkunde

Feedback zu Dornbirner Schriften : Beiträge zur Stadtkunde

Zum Feedbackformular