Die wissenschaftliche Spezialbibliothek dient der inatura Erlebnis Naturschau in Dornbirn insbesondere in ihrer Funktion als Schaltstelle für die naturwissenschaftliche Forschung Vorarlbergs als Arbeitsinstrument und ist gleichzeitig bibliothekarische Dokumentationsstelle für Naturkunde in Vorarlberg.

Die öffentlich zugängliche Bibliothek bietet Literatur und Information zu den Fachbereichen Erdwissenschaften, Biologie und Umweltwissenschaften. Sammelschwerpunkte sind Literatur, Landkarten und Bilddokumente mit Bezug zum Naturraum Vorarlberg und angrenzenden Gebieten.

Die Bibliothek steht als wissenschaftliche Einrichtung allen an Naturkunde Interessierten zur Verfügung.

Benützung
Der Zugang zum über Internet weltweit abrufbaren Katalog der inatura Bibliothek erfolgt über den virtuellen Bibliothekenverbund Vorarlberg.
Non-book-Medien werden in einem digitalen Medienarchiv verwaltet und sind im Intranet-Bereich der Stadt Dornbirn recherchierbar. Nutzungsrechte werden über dieses Medienarchiv vergeben.

Ausleihe
Die Ausleihfrist beträgt 2 Wochen.
Verlängerungen können über den Online-Katalog, telefonisch oder per email vorgenommen werden. Kurzfristige Ausleihen der Präsenzbestände über Nacht bzw. übers Wochenende sind auf Anfrage möglich.
Die Ausleihe ist kostenlos.

Die im Jahr 1999 eröffnete Bibliothek der FH Vorarlberg ist ein Ort für publiziertes Wissen. Neben Büchern, Zeitschriften und DVDs bietet sie Zugang zu Tausenden E-Books und E-Journals sowie zu umfangreichen Fachdatenbanken. Die Sammelschwerpunkte richten sich nach den Inhalten der Studienangebote der FH Vorarlberg und umfassen die Bereiche Wirtschaft, Technik, Gestaltung sowie Soziales und Gesundheit. Darüber hinaus ist die Bibliothek ein Ort der Kommunikation und des wissenschaftlichen Arbeitens. Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich.  

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.

Akzeptieren